UA-15268902-1
  •  
  •  

            

                   mobile Tierbetreuung und Hundeschule - tierisch gut betreut

Flavia Itani, Dipl. Tierpsychologin ATN, Dipl. Hundetrainerin ATN mit Hündin Rina


Schon als Kind nahmen Tiere eine zentrale Bedeutung in meinem Leben ein. Vögel, Katzen, verschiedene Nager und Hunde bereicherten damals wie heute mein Leben. Daraus resultiert meine grosse Erfahrung mit Tieren.
Durch die Jahre hindurch wurde ich immer wieder von Freunden, Bekannten, sowie Nachbarn für eine Tierbetreuung während ihrer Abwesenheit angefragt. Sie konnten so beruhigt und sorgenlos in die Ferien fahren, oder mir ihre Tiere für kurze Zeit anvertrauen. So entstand die Idee einer mobilen Tierbetreuung, die schon seit 2010 existiert.

Nebst meinen zwei Katzen engagiere ich mich sehr für meine Hündin. In den jungen Jahren meiner Hündin gehörten Spiel, Sport und Spass wie Fährten ablaufen, Mantrailing, Unterordnung, Apportieren, verschiedene Spiele und einige Mobility-Elemente zu unserem Tagesablauf. Heute ist meine Hündin im "Ruhestand" und wir geniessen jeden einzelnen Tag zusammen. Ich stehe für eine Tiergerechte und gewaltfreie Methode. 

Während der Ausbildung meiner Hündin wurde mir bewusst, dass es für mich von Vorteil wäre, wenn ich meinen Hund besser verstehen könnte. Ausserdem wurde ich auch oft nach Ratschlägen und Trainingsmethoden angefragt. Aus diesem Grund entschied ich mich eine Ausbildung als Tierpsychologin ATN und später als Hundetrainerin ATN zu absolvieren. 





In meiner Betreuung dürfen natürlich meine "Pflege-Pferde" und verschiedene Pony's nicht fehlen. In den letzten Jahren konnte ich mein Wissen über Pferde erweitern und vertiefen.




Die Grundausbildung Tierpsychologie ATN Fachgebiet Hund umfasst folgende Themen:

  • Geschichte der Ethologie und Ethogramm
  • Verhaltensphysiologie
  • Lernen und Gedächnis
  • Verhaltensökologie
  • Biologische Grundlagen, Ontogenese (Entwicklung) des Hundes
  • Domestikation, Geschichte des Hundes, Wolf und Hund im Vergleich Mensch und Hund
  • Verhalten von Haushunden und Sozialstruktur
  • Einführung in die Tier-Verhaltensberatung, Verhaltensstörung und Verhaltenstherapie des Hundes

Anhängend an die Grundausbildung habe ich von Mai 2016 bis Herbst 2018 als Hundetrainer ATN weitergebildet. Diese Weiterbildung umfasst folgende Themen:
  • Mit dem Hund unterweg - Antijagdtraining
  • Ontogenese - Welpen und Jugendentwickliung
  • Kommunikation Hund - Hund
  • Rassentypen sowie trainings- und Besonderheiten
  • Mehrhundehaltung
  • Stress und Stressmanagement
  • Methodik der Verhaltenstherapie
  • Angstverhalten - Ursache und Vorgehensweise
  • Verhaltenstherapie aggressiven Verhaltens
  • Hyperaktivität, Bellverhalten Territorialverhalten
  • Probleme mit Ausscheidungsverhalten, Futteraufnahme und Sexualverhlaten
  • Beschäftigung und Spiel - trainings und therapierelevante Besonderheiten
  • Aufbau und Betrieb einer Hundeschule, Gestaltung des Hundetrainings
  • Kommunikation mit Kunden
  • Das Beratungsgespräch
  • Grundlagen der Anatomie, Physiologie und Ernährung, erste Hilfe
  • Grundlagen der Hundezucht
  • Genetik der Modernen Hundezucht
  • Hundesportarten - Einführung
  • Kognitive-motorische Sportarten - Dog Dance, Obedience, Trickdogging
  • Seminare: Lernen und Erziehung l und ll
  • Seminar: Lernen 3 - Schulung der Beobachtungsgabe
  • Seminare: Ontogenese - Umgang mit Welpen, Junghunden und Rüpel l und ll
  • Seminar: Verhaltenstraining l - Mit dem Hund unterwegs - u.a. Begegnungen mit Joggern, Radfahrern, Kindern, ängstlichen Leuten, Hühner und Schafe
  • Seminar: Verhaltenstraining ll - Antijagdtraining - wie man Hunde von Jagen abhält
  • Seminar: Planung und Aufbau des Trainings von Kursen und Einzelstunden, Übungen selbständig anleiten
  • Seminar: Übungen selbständig anleiten, Vorbereitung für Abschlussprüfung Hundetrainer
  • Seminar: Ausdrucksverhalten des Hundes
  • Seminar: Kommunikation mit Kunden 1
  • Seminar: der Hund im Recht
  • Schriftliche und Praktische - mündliche Abschlussprüfung


Weiterbildungen:

  • Oktober 2013: Bodenarbeitkurs 2 (Trix Hegeschweiler, Pferdehof Oberaar Belp)
  • Oktober 2012: SKN Pferd (Schweizerisches Nationalgestüt)
  • September 2012: Mantrailing Aufbau-Seminar (Swiss-Mantrailing)
  • Juni 2012: Amichien Bonding von Jan Fenell (Vortrag mit Sandra Stettler-Pauchard, Anisana)
  • Mai 2012: Mantrailing Aufbau-Seminar (D); Begleithundeprüfung I (D)
  • Mai 2012: Mein Haus, mein Spazierweg, mein Mensch - der Hund in Haus und Hof (Themenabend mit Günther Bloch und PD Dr. Udo Gansloβer)
  • September 2011: Beschäftigungswahn contra Nichtstun (Themenabend mit Jan Niboer)
  • September 2011: Einführung in Tellington TTouch für Hunde (Anisana Fachschule für Ganzheitliche Tierheilkunde

UA-15268902-1